Energiemanagement

Mit ESERA-Automation können Sie ganz einfach Ihren Energieverbrauch optimieren. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir Ihnen hier vorstellen.

Effiziente Steuerung von elektrischen / elektronischen Geräten und Verbrauchern

Über einen Zentral AUS-Schalter können Sie alle nicht benötigten elektrischen bzw. elektronischen Geräte vom Strom nehmen, z. B. wenn Sie morgens in die Arbeit gehen, oder wenn Sie verreisen. Heimliche Stromfresser oder Standby-Verluste können damit vermieden werden.

Energieverbräuche erfassen

Um ein Gefühl für den Energieverbrauch zu entwickeln, muss dieser erst einmal erfasst und visuell dargestellt werden. Fragen Sie Strom- und Gaszähler oder Wasseruhren ab. Erfassen und visualisieren Sie den Verbrauch von z. B. Waschmaschine oder Geschirrspülmaschine und decken Sie potenzielle Energieeinsparungsmöglichkeiten auf.

Leistung intelligent verteilen

Geräte und Verbraucher nach Bedarf und Energieverfügbarkeit steuern (z. B. nach PV-Eigenverbrauchsanlage)
Stromtankstelle integrieren: Bei überschüssiger Energie aus der PV-Anlage wird der Strom für das E-Auto eingeschaltet
Energie speichern: Energie aus der PV-Anlage in Batterien für Nachts zwischenspeichern
Überwachen der Leistung Ihrer PV-Anlagen: Defekte und Ausfälle frühzeitig erkennen
Verknüpfung mit Wetterdaten