PLUG and PLAY
BEDIENERFREUNDLICH
SICHER
ROBUST
NACHHALTIG

Silomanagement

Silomanagement mit Sensoren bezieht sich auf die Anwendung von Sensorik und Datenanalyse in Verbindung mit Silos, um den Lagerungsprozess von Schüttgütern effizienter und kontrollierter zu gestalten. 

Ein effektives Silomanagement trägt dazu bei, die betriebliche Effizienz zu steigern, Kosten zu senken, die Qualität der gelagerten Güter zu sichern und die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen.

Daten können auf Wunsch über Jahre hinweg aufgezeichnet werden, um diese zu analysieren, um Einsparungspotentiale aufzudecken oder ganz einfach zur Dokumentation.

  • Füllstandssensoren: Sensoren werden im Silo platziert, um kontinuierlich den Füllstand des Schüttguts zu überwachen. Diese Informationen können helfen, den Lagerbestand genau zu verfolgen und rechtzeitig Nachschub zu planen. 
  • Temperatursensoren: Sensorik zur Überwachung der Temperatur im Silo. Dies ist besonders wichtig, um Veränderungen in der Temperatur zu erkennen, die die Qualität der gelagerten Güter beeinträchtigen könnten. 
  • Feuchtigkeitssensoren: Messung der Feuchtigkeit im Silo, um sicherzustellen, dass die Lagerbedingungen den Anforderungen der gelagerten Güter entsprechen. Dies ist besonders wichtig für Produkte, die anfällig für Feuchtigkeitsschäden sind. 
  • Gassensoren: In einigen Fällen werden Gassensoren eingesetzt, um gefährliche Gaskonzentrationen zu überwachen und frühzeitig auf potenzielle Gefahren hinzuweisen. 
  • Automatisierte Steuerungssysteme: Auf Basis der von den Sensoren gesammelten Daten können automatisierte Steuerungssysteme eingesetzt werden, um Füllstandsanzeigen zu optimieren, Belüftungssysteme zu steuern oder automatisch Warnungen bei kritischen Bedingungen auszulösen.
Tipp
Versandfertig bis
ECO 110 Pro Zentraleinheit, Smart Building Sensor-Gateway
Die ECO 110 Pro Zentraleinheit, Smart Building stellt ein leistungsstarkes Sensor-Interface der neuesten Generation für viele Smart Home- und Smart Building-Softwareanwendungen dar. Das Gateway verfügt über einen Access Point und Webserver. An die ECO 110 Pro können bis zu 30 Sensoren vollautomatisch per Industrial 1-Wire-Bus und dem Auto-E-Connect Plug-and-Play System angeschlossen werden. Es steht eine breite Palette von Mess-Sensoren zur Verfügung, wie z.B. für Temperatur, Feuchte, Taupunkt, Luftqualität (CO2, VOC oder Feinstaub), sowie Glasbruch- und Rauchmelder. Die Konfiguration, Software-Updates, Sensor- und Produktions-Daten der angeschlossenen Sensoren, werden komfortabel über den Webserver zur Verfügung gestellt. Der Webserver ist per LAN und über den Access-Point (Aktivierung per Knopfdruck) erreichbar. Dieses System wurde als wartungsarmes Gerät auf Industriestandard entwickelt, ohne Linux und mit eigener nativer Programmierung. Es werden keine unbekannten Bibliotheken verwendet, was die Stabilität und Zuverlässigkeit des Systems garantiert. Über die LAN-Schnittstelle kann mit bis zu 2 Datenverbindungen per MQTT und ASCII Textprotokoll kommuniziert werden. Umfangreiche kostenfreie Software-Unterstützung ist verfügbar. HIGHLIGHTS Vollautomatisches Auto-E-Connect Plug-and-Play System für bis zu 30 Sensoren Webserver und Access Point für Daten, Konfiguration, Debug und Firmware-Updates Datenschnittstelle für MQTT und ASCII Wartungsarmes Gerät in Industriequalität, mit umfangreichem Geräteschutz, geeignet für erweiterten Temperaturbereich von -5°C bis +50°C Nativ programmiert, ohne Linux und ohne unbekannte Bibliotheken Anwendungen Smart Home und Smart Building:  für die moderne Gebäudeautomation Sensor Interface für viele Smart Home Software-Anwendungen: IP-Symcon, IO-Broker, Home Assistant, openHAB und weitere Ausstattungsoptionen Ultrafast iButton oder RFID Read Funktion für Zugangs- oder Sicherheitsauthentifizierung Secure Boot SSL-Zertifikate Optionale Firmware Versionen, z.B. für 1-Wire Memory (EEPROM) und iButton lesen ohne Anlernen

Ab 215,91 €*

Produktnummer: 11621-24

Sofort verfügbar
Versandfertig bis , wenn Sie innerhalb bestellen.
Tipp
Versandfertig bis
ECO 501 Pro Zentraleinheit Industrial 1-Wire Sensor-Gateway, MODBUS/TCP, MQTT
Die ECO 501 Zentraleinheit stellt ein leistungsstarkes Industrial 1-Wire-Sensor Gateway der neuesten Generation zur Anlagen- und Systemüberwachung dar. Das Gateway verfügt über einen Access Point und Webserver. Hochaktuelle, universelle Sensorschnittstelle für herstellerunabhängigen 1-Wire-Einsatz in allen modernen Maschinen, Anlagen und Verbraucher. An das Gateway können bis zu 30 Sensoren vollautomatisch an den 1-Wire Bus per Auto-E-Connect Plug-and-Play System angeschlossen werden. Es steht eine breite Palette von Mess-Sensoren zur Verfügung, wie z.B. Temperatur, Feuchte, Taupunkt, Luftqualität (CO2, VOC oder Feinstaub), zusätzlich für Glasbruch- und Rauchmelder. Die Konfiguration, Software-Updates, Sensor- und Produktions-Daten der angeschlossenen Sensoren werden komfortabel über den Webserver zur Verfügung gestellt.Der Webserver ist per LAN oder über den Access-Point (Aktivierung per Knopfdruck) erreichbar Dieses System wurde als wartungsarmes Industriegerät entwickelt, indem es ohne Linux und mit eigener nativer Programmierung umgesetzt wurde. Es werden keine unbekannten Bibliotheken verwendet, was die Stabilität und Zuverlässigkeit des Systems gewährleistet. Über die WLAN- und LAN-Schnittstelle kann mit bis zu 3 Datenverbindungen per Modbus/TCP, MQTT, ASCII Textprotokoll kommuniziert werden.Umfangreiche kostenfreie Software-Unterstützung ist verfügbar. HIGHLIGHTS Vollautomatisches Auto-E-Connect Plug-and-Play System für bis zu 30 Sensoren Webserver und Access Point für Daten, Konfiguration, Debug und Firmware Updates Datenschnittstelle für Modbus/TCP, MQTT und ASCII Nativ programmiert, ohne Linux und ohne unbekannte BibliothekenGerätesicherheit durch Secure Boot und Updates mit verschlüsseltem SSL-Zertifikat Robuste und wartungsarme Industrieausführung mit umfangreichem Geräteschutz, geeignet für erweiterten Temperaturbereich von -5°C bis 50°C Anwendungen Industrieanlagen Maschinenbau Gebäude-Management, IoT und M2M Energetische Optimierungen in vielen Anwendungsbereichen Ausstattungsoptionen Ultrafast iButton oder RFID Read Funktion für Zugang- oder Sicherheitsauthentifizierung Optionale Firmware Versionen, z.B. für 1-Wire Memory (EEPROM) und iButton lesen ohne anlernen Kundenspezifische Anpassungen und Branding möglich

Ab 287,91 €*

Produktnummer: 11607-24

Sofort verfügbar
Versandfertig bis , wenn Sie innerhalb bestellen.
Versandfertig bis
ECO 608 Industrie IoT/IIoT - Sicherheits-Zentraleinheit / Sensor-Gateway
Die ECO 608 Industrie IoT/IIoT-Zentraleinheit ist ein sicheres Hochleistungs-Sensor-Gateway der neuesten Generation, entworfen zur Überwachung und Monitoring kritischer Anlagen, Systemen und Infrastrukturen. Das ECO 608 ist ein intelligentes und vollautomatisches Gateway zu Ihrem System. Durch die direkte Möglichkeit einer sichere Datenübertragung auf Plattformen wie Microsoft Azure IoT oder SAP IoT mittels MQTT SSL wird eine effiziente Kommunikation gewährleistet.* Gegen Hackerangriffe (Dos/DDoS Attacken) wehrt sich die Zentraleinheit mit Hilfe seiner Hochleistungs LANSchnittstelle*. Das von ESERA patentierte Plug-and-Play System (Auto-E-Connect) ermöglicht eine automatische Verbindung von bis zu 30 Sensoren. Eine breite Palette an Sensoren ist für dieses Gerät verfügbar. Neben der Sensor-Bus-Schnittstelle bietet das ECO 608 Gateway 8 digitale Eingänge für die Überwachung von Türen, Fenstern oder anderen Geräten mit Alarmmeldeausgang. Die maximale Anpassungsfähigkeit wird durch die Konfigurationsmöglichkeiten über den Webserver ermöglicht. Einfach per Tastendruck wird für 30 Minuten der interne Zugangspunkt aktiviert. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit zeichnen die ECO 608 Industrie IoT/IIoT - Sicherheits-Zentraleinheit aus. Darüber hinaus verfügt das ECO 608 Gateway über einen Ausgang für Alarmmeldungen oder zur Steuerung elektrischer Verbraucher. In Kombination mit dem integrierten KlimamanagementSystem können Heizungs- und Lüftungseinrichtungen gesteuert werden. *Nur auf NDA und Projektbasis HIGHLIGHTS Sicherheits-Sensor-Gateway mit Secure Boot und SSL-verschlüsselten Updates LAN MQTT und SSL Modbus/TCP Interface für bis zu 7 Datenverbindungen 8x Digital-Input,1x Digital-Output WLAN, Webserver und Access Point für Konfiguration, Debug und Firmware Updates ESERA-patentierte Plug-and-Play-Schnittstelle für bis zu 30 Sensoren Robuste Industrieausführung mit integriertem Klimamanagement und erweiterten Temperaturbereich Anwendungen Schaltschrank-Temperaturüberwachung Umwelt- und Klimaüberwachung, Leckageerkennung Data Center / Rechenzentrum Monitoring von Fertigungssystemen, Maschinen und Anlagen Kühl- und Wärmeketten in der Lebensmittelindustrie Fahrzeugüberwachung: Laderaum, Lokalisierung Überwachung von Kühlhäusern und Lagerhallen

Ab 503,91 €*

Produktnummer: 11605

Sofort verfügbar
Versandfertig bis , wenn Sie innerhalb bestellen.
In Produktion
Professionelles Umweltmesssystem UMS2205
Das UMS2205 System stellt ein Hochleistungs-Umweltmesssystem der neuesten Generation für den Langzeiteinsatz dar. Es ist ein breites Spektrum an Sensoren verfügbar und damit wird ein nahezu lückenloses Umwelt Monitoring ermöglicht: Ein zertifizierter Feinstaubsensor, der Partikel in den Größen 1µm, 2,5µm, 4µm und 10µm genau erfasst. Sensoren für Stickoxide, Ozon, Luftqualität, Kohlendioxid (CO2) und relative Luftfeuchtigkeit, um umfassende Umweltdaten zu erfassen. Zusätzliche Messmöglichkeiten wie den Taupunkt und die Temperatur bieten weiterführende Einblicke in die Umgebungsbedingungen. Erweiterungsmöglichkeiten für Bodentemperatur, Frosterkennung, Sonneneinstrahlung, Helligkeit (Tag-Nachterkennung), Regen, Windrichtung und -geschwindigkeit bieten eine flexible Anpassung an verschiedene Umweltbedingungen. In das UMS2205 können auf 5 Sensormessplätzen bis zu 15 Sensoren bedarfsgerecht installiert werden. Die Sensorwerte werden über zwei Langstrecken – Datenfunksysteme, LoRaWAN und NB-IoT, übertragen. Über die WLAN Schnittstelle können Livedaten ausgelesen und per Webserver konfiguriert und Updates eingespielt werden. Das UMS2205 kann um bis zu 30 weitere externe Sensoren per Industrial 1-Wire Bus und Auto-E-Connect Plug and Play System vollautomatisch erweitert werden. Das ESERA Auto-E-Connect System ist eine Erweiterung des 1-Wire Bus Standards und wurde von der ESERA GmbH als Deutsches und Europäisches Patent angemeldet. Jeder der maximal 30 Zusatzsensoren kann bis zu 5 Datenwerte liefern. Damit kann der UMS2205 bis zu 200 Sensordaten an ihr Leitsystem liefern. HIGHLIGHTS WLAN, Webserver und Access Point für Konfiguration, Debug, Wartung und Firmware-Updates LoRaWAN, NB-IoT (LTE) Langstrecken-Datenschnittstellen Anschlussmöglichkeit für 5 Messmodule mit bis zu 15 Sensoren, erweiterbar über die Plug-and-Play Schnittstelle für bis zu 30 Zusatzsensoren Robuste, energiesparende Industrieausführung in kompakten und formschönen Gehäuse (Insektendicht, "ballschussfest", integrierter Vandalismus-Sensor) Ausstattungsoptionen USV-Funktion per Akku für min. 10 Minuten Betrieb. Netzausfälle werden erkannt, gemeldet und die Sensordaten können weiterhin an das übergeordnete Leitsystem gesendet werden. Integrierbare Langzeit-Datenlogger-Funktion, für Messwertaufzeichnungen oder Protokollierung Vandalismusschutz zur Erfassung von Gehäuseöffnungen Externe Antenne für die Datenfunk- und WLAN-Schnittstellen möglich

Ab 2.646,81 €*

Produktnummer: 11611-230

Derzeit ist das Produkt nicht verfügbar, wir benachrichtigen Sie gern per E-Mail